Dienstag, 26. Juni 2012

1. Missionstag

Guten Morgen,


so heute ist nun mein 2. Diät-Tag und erst mal die kleine Zusammenfassung zu gestern. 
Also ich habe gestern Morgen 2 Kaffee mit Milch und 1 Würfelzucker getrunken, ich weiß Zucker ist nicht gut aber den brauch ich einfach nun mal im Kaffee. Bin auch kein Fan davon, sich alles zu verbieten und auf alles zu verzichten. Gestern Mittag habe ich mir dann folgendes gekocht:
Und zwar ist das mageres Kalbfleisch, mit Tomaten, Tomatenmark und grüne Bohnen. Dazu habe ich mir ganz normalen Bulgur in leicht gesalzenem Wasser gekocht. Meinem Mann uns Sohn habe ich Reis dazu gemacht auf türkische Art, da der Bulgur so zubereitet sehr Geschmacksneutral ist.
Habt ihr Interesse an dem Rezept? Dann schreibt es mir in die Kommis!


Dann habe ich Nachmittags, mit meinem Sohn einen Apfel gegessen und das war es dann. Aber muss auch sagen das ich Abends gar keinen Hunger hatte. Es ist nur verwunderlich wie oft man unbewusst, wenn man nicht darauf achtet, zu Knabbereien  oder etwas süßem greifen würde. Da ich meinem Sohn immer mal was hinstelle, ist mir aufgefallen das man echt oft, ohne das man es wahr nimmt zugreifen würde.


Eigentlich wollte ich gestern Abend noch laufen gehen, nachdem mein kleiner eingeschlafen ist, aber mein Mann kam gestern später nach Hause und deswegen ist das leider nichts geworden. Nichts desto trotz habe ich gestern Extrem Putz-Aktion gemacht und hab da ein paar Kalorien verbraucht. 


Das zu meinem ersten Abnehm-Tag. Wiegen werde ich mich das erste mal dann am Sonntag!


Wenn ihr möchtet verfasse ich euch das Rezept gerne zu einem Post.


Wünsche euch einen schönen Dienstag.


Eure Annika 

Kommentare:

  1. Ich mach seit gestern auch Diät:) aber liebes es ist nicht gut, wenn du morgens nicht fruhstuckst...dabei verbrennt dein Körper nachmittags nicht mehr wiklich viel, weil er sich das alles speichert. Auch wenn man nicht gerne Frühstückt, mindetens eine Scheibe Brot mit marmelade oder so...:) dann hat man echt Erfolg und abends keine Kohlenhydrate mehr:) ich wünsche uns viel Durchhaltevermögen:D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war gestern sooo im stress das ich keine Zeit hatte zu frühstücken, deswegen habe ich nur die Kaffee zwischendrurch getrunken. Heute habe ich wieder gefrühstückt. Auf ein gutes gelingen und Erfolg für uns!:-)

      Löschen
  2. Huhu

    Also das Mittagessen ist wirklich top :) Ich kann dir nur raten wirklich ein bisschen mehr zu essen...eine Scheibe Brot oder Müsli ohne getrocknete Früchte wäre gut...und zwischendurch ein bisschen mehr Obst oder Gemüse kannst du ruhig essen...Abends z.B. einen lecker Quark mit Obst drin.

    Zu wenig ist nämlich auch nicht gut...dann bekommst du irgendwann echt Heißhungerattacken^^

    Das Rezept hätte ich wirklich gern...hab irgendwie noch nie Bulgur gegessen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab vorher auch nie mehr gegessen, nur halt das falsche. :-) Werde das Rezept versuchen heute noch zu verfassen, wenn nicht spätestens morgen!
      LG

      Löschen
  3. Das Gericht sieht echt lecker aus. :)
    Ich gehöre auch nicht zu denen, die alles Süße bei einer Diät von der Liste streicht. Dann kommen nur irgendwann die Heißhunger-Attacken. Lieber mal zwischen nen kleines Stück Schoki (oder viel Obst) oder so. Allerdings esse ich seit Monaten keine oder fast keine salzigen Knabbereien mehr. Das hilft echt viel. :)

    Liebe Grüße
    Kali

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke auch wenn man auf alles verzichtet, hält man es nicht durch oder man wird zickig und unglücklich, das bringt ja dann auch nichts und man soll ja trotzdem "Leben".
      LG

      Löschen